Für Naturschutz steht unser Fraktionsvorsitzender Eberhard Haizmann. Als Unternehmer arbeitet er in besonderen Maße nachhaltig. Er hat im Gemeinderat angestoßen, dass die Stadt Nagold nur noch Strom aus regenerativen Energien bezieht. Die Idee einer Schienenanbindung von Nagold nach Stuttgart über Hochdorf hat er vor vielen Jahren mit angestoßen.

Eberhard Haizmann 
FWV Listenplatz 201

Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler
Stadtrat seit 1989
Mitglied im Ältestenrat und Verwaltungsausschuss
 
64 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Dipl.-Kaufmann/Geschäftsführer, Ausschussmitglied im Gewerbe- und Cityverein Nagold 
 

Klimaschutz ist uns wichtig! Aktuell steht eine neue Ausschreibung für die Stromlieferungen an die Stadt Nagold aus. Unser Fraktionsvorsitzender Eberhard Haizmann regte im Verwaltungsausschuss an, dass die Stadt zukünftig nur noch „grünen“ Strom, also Strom, der ausschließlich aus regenerativen Energien gewonnen wird, einkaufen solle.

Dieser Vorschlag wurde von den anderen Fraktionen und der Verwaltung aufgenommen und wird derzeit geprüft. Wir werden uns dafür einsetzen, dass er umgesetzt wird.

Als Geschäftsführer der Hochdorfer Kronenbrauerei setzt Eberhard Haizmann schon länger auf eine nachhhaltige Produktion. Sein Unternehmen bezieht zu 100 Prozent grünen Strom und die notwendige Wärme wird mit einer Hackschnitzelheizung erzeugt.

Eberhard Haizmann 
FWV Listenplatz 201